Blogbeitrag

27 | 05 | 2016

Vortrag Making Heimat. Germany, Arrival Country von Oliver Elser am 14.06.2016

Geschrieben von ai-mainz um 7:51 Uhr

Vortrag Oliver Elser 14.06.2016

In der mit Spannung erwarteten, am 27. Mai im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale Venedig eröffneten Ausstellung Making Heimat. Germany, Arrival Country präsentiert das Deutsche Architekturmuseum, Frankfurt, Thesen zu und Beispiele von deutschen Arrival Cities – Ankunftsstadtvierteln. Inspiriert durch den Perspektivwechsel, den der kanadische, an der Ausstellung mitwirkende Autor Doug Saunders in seinem 2011 erschienenen Buch Arrival City. Die neue Völkerwanderung vollzog, richten die Kuratoren Peter Cachola-Schmal und Oliver Elser einen frischen Blick auf Einwandererviertel in Deutschland. Während sie in der öffentlichen Wahrnehmung üblicherweise als Problemviertel angesehen werden, wird nunmehr deutlich, dass sie für ihre Bewohner Trittbretter in die neue Gesellschaft darstellen. Sie bieten die wichtigsten Voraussetzungen für den Neustart: preiswerten Wohnraum, Arbeitsplätze, kleinteilige Gewerbeflächen, gute Verkehrsanbindungen, Netzwerke anderer Einwanderer derselben Kultur und eine tolerante Haltung auch gegenüber informellen Vorgehensweisen.

Besondere Aufmerksamkeit widmet die Ausstellung den Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften, in denen die zahlreichen Flüchtlinge in Deutschland zunächst untergebracht werden. Wie steht es um deren architektonische Qualität? Anhand exemplarischer aktueller Bauten für Flüchtlinge aus Deutschland und Europa wird ein umfangreicher Einblick in die Realität gewährt und zugleich auf die Notwendigkeit hingewiesen, den dringenden Bedarf an kostengünstigen und qualitätsvollen Wohnraum zu decken, denn darin liege eine der zentralen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Integrationsprozess.

Wir freuen uns sehr, dass wir Oli­ver Elser, Ku­ra­tor am Deut­schen Ar­chi­tek­tur­mu­seum (DAM) und zusammen mit Peter Cachola Schmal Kurator des diesjährigen Deutschen Pavillons in Venedig, für diesen Vortrag über die Ausstellung in der Hochschule Mainz gewinnen konnten.

Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein und freuen uns sehr über Ihr Kommen.

Vortrag am Dienstag, 14. Juni 2016, 18.30 Uhr, H 1.11, Hochschule Mainz, Standort Holzstraße

Koordination: Prof. Dr. Regina Stephan

Letzte Änderung am: 7. Juni 2016

Beitragsdetails

Tags » «

gravatar

Kategorie » Veranstaltungen «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 301 Worte

Kommentare und Pings sind geschlossen.